Bad dekorieren wie ein Profi - mit diesen 7 Tipps

ร้องขอการเสนอราคา

หมายเลขไม่ถูกต้อง กรุณาตรวจสอบรหัสประเทศ รหัสพื้นที่และเบอร์โทรศัพท์
เมื่อคลิก 'ส่ง' ถือว่าฉันได้อ่านและยอมรับ นโยบายความเป็นส่วนตัว รวมทั้งยินยอมให้ข้อมูลถูกนำไปใช้ต่อไป
หมายเหตุ ในอนาคตคุณสามาถยกเลิกการอนุญาตได้ทุกเมื่อด้วยการส่งอีเมลไปที่ privacy@homify.com

Bad dekorieren wie ein Profi – mit diesen 7 Tipps

Isabel Herwig Isabel Herwig
โดย Sikora Wnetrza ผสมผสาน
Loading admin actions …

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus – nicht nur vom rein Praktischen her, sondern auch optisch! Wer sich heute etwas auf sein Eigenheim einbilden möchte, kommt nicht drum herum dem Bad einen entsprechenden Look zu verleihen. 

Das können sich nur die Schönen und Reichen leisten? Weit gefehlt! Jeder kann sein Bad mit kleinen Handgriffen und Dekoideen in einen prachtvollen Raum des Hauses verwandeln und trägt so zu seiner eigenen Wohlfühl-Situation bei. Wer immer noch skeptisch ist, denkt noch einmal an seine stressige Arbeitswoche zurück. Nichts ist doch schöner als sich zum Entspannen ein schönes Bad einzulassen, eine ausgiebige Dusche zu nehmen oder sich einfach etwas Wellness zu gönnen – mit dem passenden Dekor im Badezimmer geht das von ganz allein. 

Wir zeigen in diesem Ideenbuch sieben einfache Dekorations-Tipps mit denen man das Bad auch ohne großes Budget in einen echten Hingucker verwandelt. 

1. Mit einem Hauch von Grün

Pflanzen schaffen in Räumen eine besonders warme Atmosphäre und schmücken jedes Badezimmer für kleines Geld. Bambus und Buchsbäume eignen sich besonders für Armaturen ringsum das Waschbecken. In freien Ecken bieten sich größere Pflanzen an. Wer seine Pflanzendeko ergänzen möchte, kann einfach gleich beim Bau des Bades grüne Fliesen einsetzen oder nachträglich mit Klebefolie arbeiten. 

Der grüne Farbstich durch Pflanzen jeglicher Art schmückt vor allem klassische Bäder in Weiß und Beige. 

2. Hingucker: Holz

Was Pflanzen können, kann Holz schon lange. Der natürliche Rohstoff bringt jedes Bad der Natur etwas näher und lässt sich einfach in ein bestehendes Badezimmer integrieren. 

Im Beispiel der spanischen Innenarchitekten von Margarotger Iteriorisme wird ein Handtuchhalter aus Holz verwendet – den könnt ihr übrigens auch selbst aus einer alten Holzleiter machen – und auch eine Badewannenhalterung und Wand-Dekor aus Holz kommen zum Einsatz. 

Das alles lässt sich schnell und schon für wenig Geld bewerkstelligen, hinterlässt aber einen bleibenden Eindruck bei allen Gästen. 

3. Kleine Details, große Ideen

ทันสมัย  โดย Melissa vilar, โมเดิร์น เซรามิค

Um im Badezimmer spannende Deko-Highlights zu setzen, braucht man nicht unbedingt viel Geld in der Tasche. Mit einfachen Mitteln lässt sich das eigene Bad so dekorieren als hätte es ein langjähriger Profi gemacht. 

So kann man einfache Weidenkörbe zur Aufbewahrung von Handtüchern benutzen. Das macht was her, ist praktisch und sieht zudem noch richtig gut aus. Weitere Möglichkeiten sind, ein paar Blumen – egal ob echt oder unecht – neben der Spüle in einer einfachen Glasvase aufzustellen: wenig Aufwand, großer Erfolg. 

4. Alles sitzt perfekt

โดย degoma โมเดิร์น

Auch Regale dienen als Deko-Element – vor allem, wenn sie aus elegantem Holz sind. Fällt dann noch natürliches Licht auf sie und stellt man den ein oder anderen Bilderrahmen auf, ist wohlfühlen schon vorprogrammiert! 

Kleiner Tipp: In die Bilderrahmen müssen nicht immer Fotos, es können auch lustige Sprüche oder Lebensweisheiten sein. Bei soviel Deko-Schönheit im Bad kommt man sicher leicht ins Philosophieren.

5. Pure Entspannung

Engel & Völkers Bodrum โดย Engel & Völkers Bodrum โมเดิร์น
Engel & Völkers Bodrum

Engel & Völkers Bodrum

Engel & Völkers Bodrum

Um in diesem Bad pure Entspannung zu erleben, reicht ein Schritt über die Türschwelle. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, lässt sich ein Bad in der freistehenden Badewanne ein, die in diesem Fall ausnahmsweise nicht der Star des Badezimmers ist. 

Hier geht es um die gekonnte Dekoration mithilfe von weißen Steinen und einer großen Grünpflanze. Sie verwandelt das Badezimmer in eine Art Zen-Garten und sorgt für karibische Träume. Natürlich trägt dazu auch die fast komplette Holzverkleidung von Boden, Wand und Decke. Einzigartig! 

6. Majestätisch Baden

โดย Sikora Wnetrza ผสมผสาน

Wer ein großes Fenster im Badezimmer hat, hat schon die Luxus-Variante erwischt, von der andere nur träumen können. Also sollte man diese auch nutzen! Ein großer heller Vorhang schützt die Privatsphäre und lässt dennoch ausreichend natürliches Licht in den Raum.

Wer zudem noch die passende freistehende Oldschool-Badewanne und fein gemusterte Keramikwaschbecken zur Hand hat, kann sein Bad ähnlich majestätisch gestalten, wie die polnischen Innenarchitekten auf diesem Foto. 

Wer das nicht hat, muss sich nicht grämen, schließlich gibt es diesen wunderschönen Vorhang. Findet man dann noch die passende Steh- oder Wandlampe erstrahlt der Raum auch ohne freistehende Badewanne in herrschaftlichem Glanz. 

7. Romantik pur

ทันสมัย  โดย Sorema, โมเดิร์น

Sein eigenes Bad in ein romantisches Spa verwandeln, geht mit den wohl einfachsten Dekomitteln: Kerzen! Sie tauchen das Badezimmer in ein warmes natürliches Licht und sorgen für romantische Stimmung. 

Wer nicht nur zum langen Bad in der Badewanne Kerzen aufstellen möchte, kann sie gezielt als Dekor im Bad verwenden, so wie auf diesem Foto. Kerze einfach in ein schönes Gehäuse verpacken und schon hat man mit wenig Geld und Mitteln eine tolle Atmosphäre gezaubert. 

โดย Casas inHAUS โมเดิร์น

ต้องการความช่วยเหลือสำหรับโปรเจคของคุณ?
ติดต่อเราได้เลย

ค้นพบแรงบันดาลใจให้บ้านของคุณ