9 kleine und perfekte Gärten um den Sommer zu genießen

ร้องขอการเสนอราคา

หมายเลขไม่ถูกต้อง กรุณาตรวจสอบรหัสประเทศ รหัสพื้นที่และเบอร์โทรศัพท์
เมื่อคลิก 'ส่ง' ถือว่าฉันได้อ่านและยอมรับ นโยบายความเป็นส่วนตัว รวมทั้งยินยอมให้ข้อมูลถูกนำไปใช้ต่อไป
หมายเหตุ ในอนาคตคุณสามาถยกเลิกการอนุญาตได้ทุกเมื่อด้วยการส่งอีเมลไปที่ privacy@homify.com

9 kleine und perfekte Gärten um den Sommer zu genießen

Simone Orlik Simone Orlik
Ed's Shed โดย Ed Reeve มินิมัล
Loading admin actions …

Manchmal, da braucht es nicht mehr als ein kleines Fleckchen im Freien, wo wir die schönen Sommertage genießen können. Das kann ein Balkon, eine Dachterrasse, ein Holzdeck oder der eigene Garten sein. Aber egal wo wir sind: All diese Orte sollen sauber, wunderschön dekoriert und mit fröhlichen Blumen geschmückt sein – etwas, das wir zugegebenermaßen im Winter gerne vernachlässigen. Wenn aber der Frühling jetzt kommt, ist der richtige Zeitpunkt da, um sein Plätzchen im Freien auf Vordermann zu bringen. Bevor du dir den Besen packst: Wir haben noch einige Ideen, die du dir vorher durchlesen solltest.

1. Jeder Garten braucht ein bisschen Liebe – und Pflege

โดย Melian Randolph โมเดิร์น

Zunächst sollten wir uns einmal unsere Pflanzen ansehen, die in Kübeln, Kellern oder Beeten die Winterzeit verbracht haben. Langsam können wir den Rosenschutz entfernen, hier und da erste Narzissenknospen in Kübeln herausstellen oder die Gartenmöbel prüfen, ob sie einen neue Anstrich benötigen. Für all das ist jetzt Zeit. Wenn es dann die ersten warmen Sonnenstrahlen auf unsere Terrasse schaffen, können wir sofort Platz nehmen. 

2. Lichter, wohin man schaut

ทันสมัย  โดย sabigarden, โมเดิร์น

Letztes Jahr wollten wir doch unbedingt ein paar Lampen rund um Terrasse und Garten anbringen, damit man die Abendstunden noch länger im Freien genießen kann. Das könnten wir jetzt nachholen. Es müssen ja nicht viele Leuchten sein. Aber die eine oder andere Lichtquelle vermag solchen Orten einen magischen Hauch zu geben. 

3. Saubere Anlagen sind einfach einladender

Garden โดย Ed Reeve มินิมัล
Ed Reeve

Garden

Ed Reeve

Nicht nur Wohnzimmerböden und Küche, auch Terrassen, Hinterhöfe und Balkone gehören regelmäßig gefegt. Gerade hier sammeln sich gerne trockene (oder auch nasse) Blätter, kleine Zweige oder Staub, die nicht schön aussehen. Also raus mit dem Besen und immer mal wieder fegen.  

4. Ein bisschen Kies, bitte!

Der Hinterhof ist eigentlich ein schöner Ort, um im Freien zu entspannen, ein gutes Buch zu lesen oder mit Freunden ein Glas Wein zu trinken. Allerdings ist der Boden alles andere als schön. Warum investieren wir nicht in ein paar Tonnen schönen Kies? Der sieht nicht nur hübsch aus, ist einfach auf dem Boden verteilt und lässt Regenwasser auf einfachem Weg ins Erdreich ablaufen.  

5. Geheimnisvolle Ecken zum Träumen braucht jeder

ทันสมัย  โดย homify, โมเดิร์น
homify

Black Wicker Chair

homify

Um einen Moment der Einsamkeit auf dem Balkon zu genießen, brauchen wir im Grunde nicht viel mehr als einen bequemen Stuhl, einen Beistelltisch und einige Accessoires zum Dekorieren. Und schon lassen wir uns gerne nieder, um eine Tasse Kaffee zu genießen und ein bisschen Sonne zu tanken. Übrigens: Auf dem Balkon können wir die eine oder andere Dekoration über Nacht stehen lassen. Bei Gewitter und Sturm aber alles am besten rechtzeitig verstauen. 

6. Ein farbiges Holzdeck zu Füßen

โดย Pablo Cousinou เอเชียน

Wir wissen alle, dass Holz ein Material ist, das eine gewisse Pflege braucht, da es sonst mit der Zeit verwittert. Deshalb ist es leider bei Terrassen mit heimischem Holz notwendig, sie in gewissen Abständen zu schleifen, lackieren oder ölen. Ausnahme: Tropenholz. Das ist zwar ein wenig teurer, aber ein sehr hartes Holz, das lange hält. Wenn man es nicht regelmäßig streicht, bekommt es nach einer gewissen Zeit einen gräulichen Ton.  

7. Hinterhof-Idylle – aber bitte mit Stil!

เอเชีย  โดย homify, เอเชียน

Gartenbereiche ohne Möbel sind nackt und leer. Aber wir wollen ja nicht nur im Garten herumstehen und uns die schöne Blumenpracht ansehen, oder?. Wir möchten uns hinsetzen, un das am liebsten mit einem Glas Hugo, einer Tasse Tee oder einem leckeren Stück Kuchen. Je nachdem, wie wir die Garten oder Terrasse nutzen möchten, sollten wir die Möbel dazu auswählen. Für Grillabende eignet sich ein schöner Esstisch mit Stühlen oder Bank. Zur Entspannung machen sich dagegen Liegen oder niedrige Loungemöbel besser. Was wir auf jeden Fall brauchen, ist Deko: Dazu zählen unter anderem Windlichter, Vasen, Kissen und schöne Blumenkübel. 

8. Paradies aus Blumen

Ein Garten ohne Blumen geht gar nicht. Deswegen sollten wir uns bereits im Vorfeld überlegen, in welchen Farben wir den Balkon diesen Sommer gestalten möchten. Passend zu Textilien und Blumentöpfen lassen sich dann die Blumen auswählen. Beliebt sind Blumenarrangements in Weiß, Pink, Geld, Rot oder Violett. Übrigens: Die Blume des Jahres 2017 ist der Klatschmohn.  

9. Traumschloss im Grünen

The Gallery Garden โดย Cool Gardens Landscaping โมเดิร์น
Cool Gardens Landscaping

The Gallery Garden

Cool Gardens Landscaping

Die heutige Runde möchten wir mit einem besonderen kreativen Garten beenden. Denn die Hausbewohner haben den Garten in ein kleines Traumschloss verwandelt. Neben einer wunderschönen Sitzgruppe tauchen uns die vielen verschiedenen Spiegel an der immergrünen Hecke in eine Welt, die wie aus einem Märchen entsprungen zu sein scheint. 

โดย Casas inHAUS โมเดิร์น

ต้องการความช่วยเหลือสำหรับโปรเจคของคุณ?
ติดต่อเราได้เลย

ค้นพบแรงบันดาลใจให้บ้านของคุณ